Hier sehen Sie das Wappen der Gemeinde Preitenegg
Gemeinde Preitenegg

Preitenegg ist im Sommer ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in das weite Hinterland der Koralpe und Packalpe, und auch im Winter ist für sportliches Vergnügen im nahen und gut ausgebauten Schizentrum Hebalpe gesorgt.

Vom tiefsten Punkt der Gemeinde beim Gasthaus Kohler (723 m) im Westen bis zur Knödelhütte (1416 m) im Osten können Fahrradfahrer das gut ausgebaute ländliche Wegenetzt nutzen.

Ein besonderer Hit ist die 7-Hütten Wanderung auf der Hirschegger Alm.

Der naturnah ausgebaute Speicherteich Hebalmsee bietet im Hochsommer Badevergnügen auf 1400 m Seehöhe. 

Heilbäder in Bad St. Leonhard und  Weißenbach sowie die Therme NOVA Köflach sind innerhalb einer halben Autostunde bequem zu erreichen.

Der Tennisplatz des TC Preitenegg steht auch den Gästen zur Verfügung.